Informationsübersicht zum Fachtag 2018

Auf einen Blick: 

Wichtige Informationen und Links zum Fachtag „Kritisch. Denken. Lernen.“ am 14. September 2018 in Dresden.

Zum Fachtagsthema:

Inhaltliche Beiträge und ausführlichere Informationen zum Fachtagsthema veröffentlichen wir im Blog zum Fachtag 2018.

Dort findet sich auf der Call for Posters. Vorschläge bitte bis 30. Juni 2018  15.Juli.2018 (Fristverlängerung)  einreichen.

Zum Programm:

Wir verstehen den Fachtag als Forum für einen offenen Austausch. Durch eine entsprechende Programmgestaltung wollen wir dafür den Rahmen schaffen. Was Sie am 14. September in Dresden erwartet, können Sie dem Programm entnehmen.

Für alle die bereits am Abend vorher anreisen, wird es ab 19:30 Uhr ein Come Together auf Selbstzahlerbasis geben. Wir haben einen Tisch im Alten Wettbüro, Antonstr. 8, reserviert.

Zu erreichen ist das „Alte Wettbüro“ mit den Straßenbahnlinien 3, 7, 8, 11 bis Haltestelle Albertplatz, von dort ca. 5 min zu Fuß oder ebenfalls 5 min fußläufig vom Bahnhof Dresden Neustadt.

Zum Tagungsort:

Wir sind zu Gast in den Räumen der Technischen Universität Dresden:

TU Dresden, von-Gerber-Bau, Erdgeschoss rechts , Bergstr. 53 (Orientierung bietet der Navigator der TU Dresden).

Der Veranstaltungsort ist  ab Dresden Hauptbahnhof mit der Buslinie 66 in Richtung Coschütz oder Mockritz, Ausstieg Haltestelle Mommsenstr zu erreichen.

Zur Anmeldung:

Die Anmeldung ist bis 20.08.2018 möglich.

Für die Tagungsorganisation einschließlich Catering in den Kaffeepausen und Mittagssnack erheben wir einen Tagungsbeitrag von 35,00 Euro. Mitglieder des Vereins HD Text+ e.V. zahlen einen ermäßigten Tagungsbeitrag von 25,00 Euro.

Nach Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung mit der Bitte den Tagungsbeitrag bis zum 31.08.2018 auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto zu überweisen.

Ermäßigungen für Studierende, die Interesse an einer Teilnahme haben, sind in Absprache mit dem Organisationsteam möglich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt über info@hd-text-plus.de auf.

Für Rückfragen sind wir am besten per E-Mail zu erreichen: info@hd-text-plus.de

Ansprechpartnerinnen:  Susann Beyer, Anja Centeno Garcia, Cornelia Kenneweg.

(Vorstand HD Text+ e.V.)